Lehmbau

Räume aus Lehm haben Charakter. Ihre Merkmale sind ihre natürlich-tiefe Schönheit, Echtheit und ihr nachhaltiger Wert. In Lehmräumen kann man sich wohlfühlen und ein gesundes Raumklima genießen.

Lehm ist so Ressourcen schonend und umweltfreundlich wie kaum ein zweites Baumaterial. Für alte Häuser ist Lehm der authentische Baustoff.

Wir beraten Sie umfassend vor welches Produkt für Ihren Anwendungsfall das richtige ist und welche Vorteile Sie von der professionellen Verarbeitung der Produkte haben.

Wir sind im Besitz einer Putzmaschine welchen den Lehm verarbeitet und fördert. Damit garantieren wir eine Wirtschaftliche, Rationelle Verarbeitung des Hochwertigen Materiales.

Diese Lehputze verarbeiten wir:

YOSIMA Lehm-Designputz, CLAYFIX Lehm-Farbputz

YOSIMA und CLAYFIX YOSIMA ist farbige Wandgestaltung mit Lehm und Ton. Der Ton ist dabei Bindemittel und Farbgeber in einem. Die Putzoberfläche ist fertig und muss nicht weiter behandelt werden. Das farbliche Changieren gibt den Flächen ihren natürlichen echten Charakter. Wir setzen keine Pigmente oder Farbstoffe zu.

YOSIMA wird in sechs Grundfarben angeboten. Diese und die Farben unserer sieben Farbräume ergeben mit weiß gemischt 138 Farbtöne. Mit sieben Strukturzusätzen lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen. Sie können allen Farben beigemischt werden. Alle Produktvarianten werden für Sie bequem von uns gemischt. Die Auftragsdicke von YOSIMA Lehm-Designputz beträgt 2 mm.

CLAYFIX Lehm-Farbputz ist das Vorgängerprodukt von YOSIMA, hier werden acht Pastell- und drei Grundfarben angeboten.
YOSIMA Beispielfarben

Lehmputz Mineral

Lehmputze Innenputze aus Lehm sind reine Erden, die zum Bauprodukt veredelt werden. Sie geben Räumen eine angenehme warme Atmosphäre und wirken ausgleichend auf das Raumklima. Lehmputz Mineral ist Grund- und Deckputz in einem Produkt. Er besteht aus Baulehm sowie ausgesuchten gewaschenen und gebrochenen Sanden. Für besonders umwelt-sensible Kunden wird bei diesem Material auf Pflanzenzuschläge verzichtet, dies erleichtert auch die Trocknung. Die Auftragsstärke liegt bei Grundputzen bei 5-20 mm und bei Deckputzen bei 5-10 mm.

Lehm-Unterputz mit Stroh

Lehm-Unterputz ist der Putzmörtel für alle Auffütterungen und Unterputzlagen. Er ist traditioneller Lehmputz mit besten Festigkeits- und Raumklimawerten. Der Mörtel besteht aus Baulehm, Sand und bewehrenden Strohfasern (30 mm). Lehm-Unterputz kann auf geeigneten Untergründen (Arbeitsprobe!) bis zu 35 mm Dicke in einer Lage aufgetragen werden.

Lehm-Oberputz grob mit Stroh

Lehm-Oberputz grob ist für Deckputze mit rauer Oberfläche. Er erhält einen abschließenden Anstrich. Der Mörtel besteht aus Baulehm, Sand und Strohfasern (10 mm). Die Auftragsstärke liegt bei 7-10 mm.

Lehmmauerwerk / Ausfachungen

YLehmmauerwerkLeichtlehmsteine Leichtlehmsteine der Anwendungsklasse I können für verputztes, der Witterung ausgesetztes Außenmauerwerk eingesetzt werden. Sie werden auch für die Innendämmung verwendet. Wir bieten Steine mit Rohdichten von 700 kg/m3 und 1200 kg/m3 an.

Die Eignung von Lehmsteinen für eine Anwendungsklasse ist von ihren Eigenschaften abhängig, diese werden von der Zusammensetzung und dem Herstellverfahren bestimmt. Unsere Produkte der Anwendungsklasse I sind Vollsteine. Sie werden maschinell im Handstrichverfahren hergestellt.


Referenzen Lehmputz

Lehmputz im Dachgeschoss Lehmputz im Treppenhaus
Lehmputz im neuen Bürogebäude

zurück nach oben