SonntagsWochenblatt - 06. März 2011

Energiekosten senken

Pfennig Bau bietet Ihnen Altbausanierung, Restaurationen sowie Dämmmaterial Pfennig Bau GmbH & Co. KG macht Häuser fit

Oschatz(PR/nis). Seit nunmehr sieben Jahren stehen Altbausanierung und Restaurationen bei der Firma Pfennig Bau GmbH & Co. KG aus Oschatz ganz oben auf der Tagesordnung. Geschäftsführer David Pfennig, Maurermeister aus Überzeugung, hat sich auf die Wärmedämmung mittels spezieller Einblastechnik spezialisiert und wurde im vergangenen Jahr von der Stadt Oschatz als „Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet. Mehr als zehn Mitarbeiter beschäftigt der sympathische Maurermeister, die ihre Arbeit im gesamten mitteldeutschen Raum ausführen. Zu den Schwerpunkten der Firma zählen Maurer-, Putz- und Betonarbeiten, Naturstein- und Sandsteinarbeiten, Stuckarbeiten, Lehmbau und Wärmedämmung mittels Wärmedämmverbundsystemen oder Einblasdämmtechnik. „Wir haben uns auf den Einbau von Dämmung spezialisiert. Mit spezieller Einblastechnik, wie zum Beispiel Isofloc, Holzweichfaser oder Hanf gewährleisten wir die optimale Dämmung für jede Gebäudeart. Diese Dämmstoffe sind sehr flexibel in nahezu allen Einbauvarianten denkbar, wie zum Beispiel in Wänden innen und außen, in Decken, Dachschrägen, zur Isolierung von Pufferspeichern usw. Des Weiteren nutzen wir zur nachträglichen Kerndämmung RigiBead“, erklärt der Oschatzer. Doch nicht nur das Handwerkliche gehört zum Berufsbild der Firma, sondern auch die Energieberatung mit den Schwerpunktthemen Energieeinsparung, Tauwasser- und Schimmelprobleme, Erstellung von Energieausweisen und Durchführung von Blower-Door -Tests.

Hochwertige Dämmstoffe und das dazu erforderliche spezielle Zubehör können nach modernsten Standards helfen, effizient Energie einzusparen. Da diese allerdings nicht überall erhältlich sind, hat sich David Pfennig seit einiger Zeit nun auch das Thema Vertrieb von Dämmmaterial auf die Fahne geschrieben. „Kunden erhalten in unserem Online-Shop unter www.pfennig-baustoffe.de bzw. auch direkt vor Ort in der Bahnhofstr. 29 in Oschatz Dämmstoffe, wie z.B. Zellulose-, Holzweichfaser- oder Thermohanfdämmung sowie das erforderliche Zubehör wie Dampfbremsen, Klebebänder, Kleber, Spezialbänder oder Luftdichtungsmanschetten.“

Der Unternehmer ist der Ansicht, dass man nie auslernt. Deshalb erweiterte er sein Wissen durch ständige Fortbildungen auf dem Gebiet der Wärmedämmung und Energieberatung. Wie wichtig der Handwerksbetrieb auch die Ausbildung seiner Mitarbeiter nimmt, zeigt sich in den Ergebnissen von 2009. Hier konnte ein Azubi seine Maurer-Ausbildung als Jahrgangsbester im Handwerkskammerbezirk Leipzig abschließen. Mittlerweile gehören wieder zwei neue Auszubildende zum Unternehmen, die ihre Lehre in 2010 begonnen haben.
Bildunterschrift:
Eine große Handwerkerfamilie. Teamgeist steht bei Pfennig Bau im Vordergrund.

Foto: Pfennigbau

zurück zur Übersicht