Oschatzer Allgemeine - 19. März 2015

Arbeitsagentur zeichnet Firmen für Ausbildung aus

Die Agentur für Arbeit Oschatz lobte Pfennig Bau für die fairen Ausbildungs- und Berufsbedingungen.

Nordsachsen Die Agentur für Arbeit Oschatz, die unter anderem für den Landkreis Nordsachsen zuständig ist, hat mehrere Betriebe der Region für ihr Engagement rund um die Ausbildung ausgezeichnet. Solche Ausbildungszertifikate erhielten im Landkreis Nordsachsen die Firma Pfennig Bau in Oschatz, die Firma Bau- und Haustechnik Bad Düben und die Agrar- und Handels GmbH Mehderitzsch (bei Torgau).

Agenturchefin Cordula Hartrampf- Hirschberg hob besonders die Oschatzer Pfennig Bau hervor. „Der Betrieb gibt jungen Leuten faire Einstiegschancen in das Berufsleben, schaut dabei nicht nur auf die Schulnoten, sondern auf ihr Potenzial. Der Einstieg über ein Praktikum oder Ferienarbeit ist ein guter Weg. Das Ausbildungsengagement des Betriebes ist vorbildlich.“ Der 2004 gegründete Betrieb hat sich neben dem klassischen Bauhandwerk sukzessive spezialisiert und bietet neben der kompletten Altbausanierung auch Lehmbau, Energieberatung und Wärmedämmung an.

Auch beim Thema Ausbildung legt David Pfennig Wert auf Vielseitigkeit. „Ein Praktikum oder Ferienarbeit ist bei uns die Ausbildungsgrundlage“, erklärt der Geschäftsführer. „Die jungen Leute sollen erkennen, wie abwechslungsreich die Tätigkeit sein kann und dass es Spaß macht, im Team zu arbeiten. Und natürlich sehen wir als Betrieb, ob der- oder diejenige zu uns und zum Beruf passt.“

Aktuell absolvieren vier Lehrlinge ihre Ausbildung bei Pfennig Bau. Dass es auch mit einem Hauptschulabschluss funktionieren kann, beweist dabei das Beispiel von Frank Hänisch, der zum Hochbaufacharbeiter (1. Lehrjahr) ausgebildet wird.

zurück zur Übersicht