WochenSpiegel Beutha - 23. Mai 2013

Schmuckstück Schule

Die oberste Geschossdecke der Grundschule Beutha wurde von Pfennig Bau mit isofloc Zellulosedämmung ausgeblasen. Sanierungsarbeiten kurz vor dem Abschluss

Sie ist eine richtiges Schmuckstück geworden. Nach und nach haben die geschickten Handwerker die Grundschule in Beutha saniert, die vom Hochwasser in Mitleidenschaft gezogen worden war. Mauern wurden trockengelegt, Böden erneuert, Wände bekamen neue Farbe, es wurden neue Fenster eingesetzt. Jetzt neigen sich die Arbeiten dem Ende. Im Moment wird noch der Schulhof gepflastert. Aktuell besuchen 70 Kinder die Grundschule, werden in vier Klassen von 5 Stammlehrerinnen und 2 Gastlehrerinnen unterrichtet. Die beste Nachricht: Für die erste Klasse haben sich im nächsten Schuljahr schon 28 Kinder angemeldet.
Bildunterschrift:
Durch die Firma Pfennig Bau wurde die obere Geschoßdecke schnell und lückenlos mit Isofloc gedämmt. Diese Dämmung sorgt nicht nur für Wärme im Winter sondern hält die die Wärme auch im Sommer besonders gut fern.

red

zurück zur Übersicht