Oschatzer Allgemeine Zeitung - 20. Juli 2011

Fassadensanierung an Oschatzer Mittelschule geht in zweite Runde

David Pfennig zeigt, wie sie Sanierungsarbeiten an der Oschatzer Mittelschule vorangehen

Handarbeit: Ferienjobberin Lisa Rüdiger klebt ab, und Bauunternehmer David Pfennig zeigt, wie die beschädigten Kassetten an der Südfassade der Oschatzer Mittelschule wieder hergestellt werden. Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (2.v.r.) und Planer Bernd Stein überzeugten sich gestern vom Stand der Bauarbeiten, die in den nächsten Tagen in die zweite Runde gehen. Bis Ende November soll die 1,2 Millionen Euro teure Fassadensanierung abgeschlossen sein.

Foto: Sven Bartsch





zurück zur Übersicht